WESTON Siebmaschine

Fahrbare Siebmaschine WESTON 503

Diese fahrbare Siebmaschine eignet sich vorzugsweise für die Kontrollsiebung von Feststoffen. Die dabei anfallenden Fremdstoffe oder Überkornanteile werden manuell nach dem Siebvorgang der Schüssel entnommen.
Bei hohem Überkornanteil kann für die kontinuierliche Austragung das Siebdeck mit einer ROTOFLOW – Vorrichtung für die Austragung des Überkorns versehen werden. Darüber hinaus kann die Maschine gegen Siebverstopfung mit den Bürstensystemen STARBRUSH oder EVERCLEAN ausgerüstt werden.

Der Antrieb erfolgt über Drehstrommotor 1.5 KW Leistung bei 1.450 UpM. Über eine Spezialkupplung mit Exenterscheibe werden horizontale Kreisschwingungen erzeugt.

 

Fahrbare Siebmaschine WESTON 503 / 3

Diese fahrbare Siebmaschine eignet sich vorzugsweise für die Siebung von Feststoffen. Die Klassierung der Produkte erfolgt kontinuierlich in 3 Fraktionen durch den Einsatz von ROTOFLOW – Vorrichtungen auf beiden Siebdecks.

Die Schwingungsweite ist stufenlos von 0 – max. einstellbar.

Der Antrieb erfolgt über Drehstrommotor 1,5 KW Leistung bei 1.450 Upm.

 

 

 

Fahrbare Siebmaschine WESTON 605

Diese fahrbare Siebmaschine eignet sich vorzugsweise für die Kontrollsiebung von Flüssigkeiten jeglicher Art. Besonders geeignet ist die Maschine für hochviskose Materialien.
Bedingt durch die hohe Frequenz der Maschine werden große Scherkräfte auf das Siebmaterial übertragen und gewährleisten selbst bei viskosen Produkten eine hohe Durchsatzleistung.

Der Antrieb erfolgt über Drehstrommotor 1,5 KW Leistung bei 2.800 UpM.